Personal Power

USP / Alleinstellungsmerkmal

Für alle, die USP nicht direkt zuordnen können, die Unique Selling Proposition ist der wichtigste Teil beim Marketing. Das Alleinstellungsmerkmal.

Leider leben wir in einer Gesellschaft, in der keine Unterschiede mehr gemacht werden. Die Menschen sind nicht in der Lage mit der Tatsache umzugehen, dass wir an einem Punkt angelangt sind, an dem es keinen Aufschwung mehr gibt. Sie versuchen mit allen Mitteln, den Schein des Fortschritts und der Entwicklung zu wahren.

Diese Problematik begann, als die in Deutschland übliche DIN und ISO Zertifizierung durch amerikanische Standards überflügelt wurde. Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber wenn Unwissenheit auf blinde Dynamik trifft, dann kann da nichts Gescheites bei rumkommen. Und so kann man schön sehen, dass Analyse und Zertifizierungstools für Industrie- und Produktionsstandards in einem dafür nicht vorgesehenen Umfeld angewandt werden und erzielen, was erzielt werden kann. Bullshit.

Nun kommt erschwerend hinzu, dass viele von uns den neuesten Trend natürlich mitmachen müssen und aus lauter Verzweiflung alles versuchen würden, was Erfolg verspricht, Und Natürlich sagt uns auch keiner was es für Konsequenzen haben kann, wenn wir unbedarft dem Anführer der Lemminge folgen. Warum die Katastrophe dann ihren Lauf nimmt, erklärt sich auch von selbst. Die wenigsten können zugeben, dass sie einen Fehler begangen haben und die anderen haben weder das Geld, noch die Idee, um etwas Besseres zu erwirken.

Das Highlight aber ist, wenn Strategien, Verfahrensanleitungen und Statistiken aus diesen Industriestandards auf den Menschen übertragen werden. Die Ware Mensch lässt sich nun mal alles andrehen. Sie lässt sich soweit manipulieren, dass sie sogar versucht Produktionsstandards einzuhalten und sich dann als Versager abstempeln lässt, weil das Ziel nicht erreicht wurde. Resilienz ist ein gutes Beispiel. Ich weiß, dass im Internet viel Müll steht, doch gehe ich davon aus, dass folgende Information zutrifft, dann wurde die Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit, in erster Linie nicht für den Menschen in Bezug auf sein Arbeitsumfeld eingeführt. Doch irgendein findiger Marketing-Mensch hat den Mehrwert für sich erkannt. Wenn wir den Menschen nur lang genug einreden, dass sie es sind, die sich auf die veränderte Wirtschaftslage einstellen müssen, dass sie es sind, die dem wachsenden Druck stand halten müssen, dann sind wir am Markt wieder ganz vorne mit dabei. Soweit zur Theorie.

Doch sehen wir uns an diesem Beispiel an, was das bedeutet. Der Markt ist so „hart“ geworden, weil der Kampf um das Geld im Mittelpunkt steht. Die Menschlichkeit und vor allem die Leistungsfähigkeit der Menschen spielt keine Rolle mehr. Wir sollen bis ins hohe Alter arbeiten, werden mit vierzig aber oft schon so krank, dass allein diese statistisch zu belegende Tatsache allen Verantwortlichen die Augen öffnen müsste.

Was hat das nun mit dem Alleinstellungsmerkmal zu tun? Das Alleinstellungsmerkmal ist eine Auszeichnung, die die Werbung für ein Produkt herausarbeitet um dem Kunden einzureden, dass er – wenn er zu einer bestimmten Gruppe dazugehören will – ohne dieses Produkt nicht weiter leben kann. Hört sich theatralisch an? Und das ist es auch. Denn wir fallen drauf rein. Zudem hat uns die Wirtschaft schon so weit dressiert, dass wir bei Bewerbungen einen USP ausarbeiten müssen, um für den Unternehmer interessant zu sein.

HALLO! Jeder Mensch ist ein USP.

Die Lösung wäre, wenn wir uns von solchen Manipulationen fernhalten könnten. Doch leider sind wir fast alle Lemminge und jeder weiß, wohin das führt. Vielleicht hilft Ihnen das: „Die Wirtschaft interessiert sich nicht für Individuen, sie interessiert sich auch nicht dafür, ob es Ihnen gut geht. Der Mensch ist ein nachwachsender Rohstoff und Qualität zu teuer. Wenn Ihnen in Zukunft etwas als der Mega-Hyper-Ultra Hammer, als die Erkenntnis des 21.-Jahrhunderst angeboten wird, dann trinken Sie sich erst mal einen Tee und denken eine Weile über den Ursprung und die Wirkung nach und entscheiden Sie, ob es Manipulation oder Humanität ist, die weitergegeben werden soll. Übrigens: Nur gute Freunde geben wahre Hilfestellungen, die anderen wollen sich meist nur einen Vorteil verschaffen.

18.10.16 18:15

Letzte Einträge: Ursache und Wirkung IX, Pssst, das sagt man doch nicht!, Wahrheit - Verhaltensweisen, Falsche Lehren - Teil 1, Falsche Lehren - Teil II

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Stefan (18.10.16 21:07)
Hi Luca,

ja, bedauernswert ist das schon, der Mensch wird zur Ware deklassiert und muß funktionieren.
Ich freue mich das Du dich diesem Thema gewidmet hast.

Herzliche Grüsse und mach weiter so.
Stefan

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen